Wissenswertes für Ihren Aufenthalt

Urlaubstage in den Kitzbüheler Alpen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren erholsamen und sorgenfreien Urlaub in unserem Ferienhaus Chalet „Zum Schneider Mascht“ und der Ferienregion Hohe Salve.

Anreise & Abreise

Am Anreisetag steht Ihnen das Ferienhaus ab 15:00 zur Verfügung.

Am Abreisetag bitten wir Sie das Chalet bis spät. 10:00 Uhr frei zu machen.

Brötchen Service

Um sich im Urlaub den Weg zum Bäcker zu ersparen, bieten wir Ihnen einen Brötchen Service an.
Auf Bestellung erhalten Sie täglich frisches Gebäck vom heimischen Bäcker direkt vor die Haustür geliefert. (Details dazu liegen im Ferienhaus für Sie bereit)

Kinderbett

Auf Anfrage können wir Ihnen ein Kinderbett (Reisebett) anbieten.

Parken

Es stehen Ihnen insgesamt 6 Parkplätze zur Verfügung (4 davon im überdachten Carport).

Ladestation für E-Autos (Mennekes Type 2) und E-Bikes

WLAN

Unser Ferienhaus „Zum Schneider Mascht“ verfügt über ein Glasfaser WLAN, welches natürlich von den Gästen genutzt werden kann. Das Passwort erhalten Sie bei Ihrer Ankunft.

Haustiere

Haustiere sind leider nicht gestattet!

Zahlungsmöglichkeiten

Anzahlung in Höhe von 30% bei Buchung

Restzahlung bis spätestens 14 Tage vor Anreise inklusive Ortstaxe € 1.- pro Gast und Tag (ab 15 Jahre)

Kontoverbindung:
Bernhard und Petra Embacher
Sparkasse Langkampfen
IBAN: AT67 2050 6077 0149 9969
BIC: SPKUAT22XXX

Entspannt und sorgenfrei in die Berg- und SkiWelt reisen. Mit „Hotelstorno Plus“ der Europäischen Reiseversicherung auch in Corona-Zeiten sorglos buchen.

Weil immer etwas passieren kann: Die Hotelstorno Plus bietet neben der Stornoversicherung zusätzliche Hilfe und Unterstützung rund um Ihren Hotelaufenthalt bis zu 31 Tagen – etwa bei Reiseabbruch, einer unfreiwilligen Urlaubsverlängerung und bei Bergnot. Speziell für die Absicherung Ihres Hotelaufenthaltes empfehlen wir Ihnen daher die Hotelstorno Plus.

Stornierungsbedingungen

Gäste können Ihre Buchung jederzeit kostenlos ändern oder stornieren, wenn zum Reisezeitpunkt einer der folgenden Gründe vorliegt:
– Reisewarnung für das Land Tirol
– eine Einreise aufgrund erneuter Grenzschließungen nicht möglich ist

Stornierungen sind nur schriftlich möglich und werden wie folgt verrechnet:

Urlaub erleben

Unvergessliches Abenteuer für Groß und Klein zu jeder Jahreszeit erleben. Egal ob Sport oder Entspannung.